Impressum     Sportschule Tokio

[Logo: Sportschule Tokio]
Sportschule Tokio:
Aktuelles

Coronabedingte Schließung bis zumindest 14.5.2021

Gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen müssen Sportstätten bis zumindest zum 14. Mai 2021 zum Zwecke der Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 geschlossen bleiben. Dies betrifft auch unser Judo.

Sobald neue Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle darüber informieren.

Logo: CyberJudo

CyberJudo

Wie waren doch gleich die (japanischen) Namen der Techniken für den nächsten Gürtel? Wer dies spielend üben möchte, ist herzlich eingeladen, unser neues Online-Spiel CyberJudo auszuprobieren. (Zugang nur für Mitglieder!)

CyberJudo ist Freie Software unter der GNU AGPL, Version 3 oder später. Wer die Software auf einem eigenen Server installieren will, kann sie hier herunterladen. Vielen Dank an Felix für die Entwicklung!

Foto: Atemübungen

Atemübungen

Wer trainieren möchte, auch in ungünstigen Situationen (Anstrengung, Streß) eine ruhige, gesunde Atmung beizubehalten, ist herzlich eingeladen, unsere Atemübungen mitzumachen. Unser Film zeigt, wie es geht.

Natürlich sind auch alle herzlich eingeladen, ihr Wissen über unsere Judo-Techniken frisch zu halten.

Fotos

Die Fotos von unseren Prüfungen und sonstigen speziellen Ereignissen im Sommer sind jetzt online.

Judo unter Corona-Bedingungen

Peter Gerwinski mit Corona-Judo-Maske

Sport ist gesund. Damit dies auch so bleibt, erfordert die aktuelle besondere Situation leider auch besondere Maßnahmen.

Solange ein erhöhtes Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht, findet unser Judo unter besonderen Vorsichtsregeln statt:

  • begrenzter Personenkreis, reduzierter Körperkontakt
  • Bitte unsere Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen, beachten, insbesondere:
  • Bitte vorher anmelden, vorzugsweise per E-Mail.
  • Wir lüften bei jedem Wetter. Bitte nötigenfalls warme Unterkleidung unter dem Judoanzug tragen.
  • Wenn irgend möglich, bereits im Judoanzug kommen.
  • Bitte Mund-Nasenschutz mitbringen sowie Socken für das Betreten der Matte.
  • Wer bis vor 14 Tagen am Judo teilgenommen hat und jetzt Symptome aufweist, die auf eine Infektion mit dem Virus hindeuten, wird dringend gebeten, mir dies mitzuteilen, damit ich die gesamte Gruppe warnen kann.

Die Situation kann sich jederzeit ändern. Sollten weitere Maßnahmen erforderlich werden (z.B. eine vorübergehende Schließung), werden diese an dieser Stelle bekanntgegeben. Wer sich bereits angemeldet hat, erhält zusätzlich eine Benachrichtigung per E-Mail.

Ich wünsche uns allen eine gute Gesundheit.

Wir bieten Ihnen Judo der besonderen Art für Kinder und Erwachsene.
Sportsgeist, Fitness, Beherrschung des eigenen Körpers und Freude an der Bewegung haben bei uns Vorrang vor wettkämpferischem Leistungsdruck.
Wir unterrichten und prüfen nach der traditionellen japanischen Judo-Prüfungsordnung.
Traingsangebot und Ansprechpartner Lage Die Trainer